Grundausbildung Gewaltfreie Kommunikation 2017/18

  „jenseits von richtig und falsch gibt es einen Ort, dort treffen wir uns.“
Rumi

– emphatisch Wahrnehmen und der eigenen Wahrhaftigkeit Ausdruck verleihen –

Die Gewaltfreie Kommunikation unterstützt uns, unserer inneren Wahrheit Ausdruck zu verleihen und versetzt uns so in die  Lage auch mit anderen in einen authentischen Kontakt zu kommen. Sie ist sowohl ein kraftvolles Werkzeug als auch eine tiefe Grundhaltung, die sich in unserem Denken, Handeln und in unserer Kommunikation (nach innen und nach außen) ausdrückt. Empathisch zu kommunizieren, mit sich selber und den Menschen in tiefer Verbindung zu sein, ist eine Möglichkeit für innere Heilung und äußere Wirksamkeit.
Mit abwechslungsreichen Methoden üben wir uns in Präsenz, im Zuhören, im wahrhaftigen Sprechen, im Grenzen ziehen, im Verantwortung für unsere Gefühle übernehmen, lernen viel über uns und Kommunikation, lassen uns berühren und üben den Prozess der Einfühlung.

Gewinn:

  • mehr Klarheit über eigene Kommunikationsmuster
  • Grenzen ziehen und nein sagen können
  • Handwerkzeug für den Umgang mit herausfordernden Situationen und zur Selbstklärung in Krisen
  • viele neue Werkzeuge, um die Präsenz weiter zu vertiefen
  • feinere Selbstwahrnehmung
  • authentische und ehrliche Kontakte
  • erlernen der Klärungshilfe: wie begleite ich andere Menschen wirkungsvoll in Krisensituationen?
  • Mehr Verbindung im Kontakt, erhalten der Verbindung im Konflikt
  • Klarheit über die eigenen Bedürfnisse und effektive Strategien dafür einzutreten
  • Mehr Mitgefühl mit sich selbst und anderen und damit erfüllendere Beziehungen

Wichtig für die Teilnahme an der Grundausbildung sind Vorerfahrungen in der Gewaltfreien Kommunikation

Termine:

02. – 05.11.2017
07. – 10.12.2017
10. – 14.01.2018
22. – 25.02.2018
15. – 18.03.2018
12. – 15.04.2018

Anreise 17.00 – 18.00 Uhr. Abreise ab 15.00 Uhr.

Ort der Veranstaltung:

ZEGG Bildungszentrum gGMBH
Rosa-Luxemburg-Str. 89
14806 Bad Belzig

Einige Module der Grundausbildung finden  in Kamern statt:
Grünes Haus
Am See 17
39524 Kamern statt.

Kosten:

Kursgebühr für die gesamten sechs Module ohne Unterkunft und Verpflegung: 1.760 € I Ermäßigung auf Anfrage

Zzgl. Unterkunft und Verpflegung pro Teilnehmer_in pro Wochenende:
Im ZEGG: 151,50€
In Kamern: 65,00€ Unterkunft/70€ Verpflegung

In Berlin und Brandenburg ist die Grundausbildung als Bildungsurlaub anerkannt.

Das Seminar ist bis zu 80% förderbar.

Für Sachsen Anhalt:
Für Arbeitnehmer*innen: 
Weiterbildung Direkt

Für Selbständige und Studierende:
Weiterbildung Betrieb

Für Brandenburg:
Förderung der beruflichen Weiterbildung im Land Brandenburg

Für Sachsen:
Für Arbeitnehmer*innen:
Weiterbildungsscheck – individuell
Für Selbstständige
Weiterbildungsscheck – betrieb

Leitung:

Sören Bendler, Trainer für Gewaltfreie Kommunikation & Coach

Kristina Werth, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Körpertherapeutin, Psychologin

anmelden

dieses Seminar findet in Trägerschaft von ZEGG Bildungszentrum gGMBH statt.
www.zegg.de